Block

Aus Die deutsche Heroes of Newerth Wiki - wiki.hon-fans.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschreibt die Technik des blockens. Siehe auch Schadensblock

Blocken beschreibt den Prozess Einheiten durch geschicktes Vor-ihnen-herumlaufen in der Bewegung zu stören, d.h. die Bewegung zu verlangsamen. Blocken kann man mit allen Einheiten, die unter eigener Kontrolle stehen, also der eigene Held, Summons/ konvertierte Creeps und Illusionen geschehen.

Das zu blockende Ziel können entweder Creeps oder gegnerische Helden sein, die Technik ist in beiden Fällen ähnlich, aber der Zweck unterscheidet sich.

Creepblock

Unter einem Creepblock (dt. etwa "Fiesling aufhalten") versteht man das Blockieren der Creeps auf der Lane. Da diese eine feste Wegpunkt-AI besitzten, kann man mittels seines Heroes die Creeps aufhalten. Dazu läuft man in Schlangenlinien vor den Creeps her oder drückt wiederholt die "Halt-Taste", um die Creeps zu behindern. Dies hat den Effekt, dass man näher am eigenden Tower kämpft oder in der Mitte den Vorteil hat, von der Klippe runter zu kämpfen.

Man kann Creeps auch mit Hilfe von Spells blockieren.

Heroblock

Blocken von gegnerischen Helden ist nützlich, um sie an der Flucht vor einer Überzahlsituation zu hindern, und den eigenen Verbündeten zu ermöglichen, in Reichweite für einen Angriff zu kommen. Ebenso kann man aber auch blocken, um einem Helden Zeit für die Flucht zu verschaffen.

Da im Gegensatz zu Creeps die Helden von Menschen gesteuert werden, ist das Blocken hier weit schwieriger.

Meine Werkzeuge