Carrier

Aus Die deutsche Heroes of Newerth Wiki - wiki.hon-fans.de
(Weitergeleitet von Herositting)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter einem Carrier (ugs. dt. auch Babysitten, Babysitter) versteht man einen Support-Helden, der auf das gezielte Unterstützen des eigenen Lanepartners (Bestenfalls ein Carryhero) spezialisiert ist, um diesen ohne größere Schwierigkeiten durch das Earlygame zu bringen. Carrier wird umgangssprachlich von sehr vielen Spielern mit Carry verwechselt, obwohl das etwas völlig anderes ist.

Ein Carrier zeichnet sich durch Heilfähigkeiten aus, mit denen er den Carry retten/beschützen kann, und besitzt optimalerweise noch mindestens einen Disable.

Carrier umfasst folgende Teilaktionen:

  • Der Carrier konzentriert sich auf das denien von eigenen Creeps und harassen von Gegnerhelden, damit der Carry ungestört Lasthits auf Creeps bekommen kann.
  • Der Carrier bereitet Kills vor, lässt aber den Carry den Kill bekommen.
  • Sollte der Carry in Gefahr geraten, muss sich der Carrier für ihn opfern, wenn die Chance besteht, dass der Carry dadurch überlebt.

Diese Maßnahmen zielen allesamt darauf ab, den Carryhero aufzupäppeln, um mit ihm das Spiel entscheiden zu können, da dies mit Carriern nicht möglich ist.

In Publics ist diese Rollenverteilung nur selten zu beobachten, da sie ein eingespieltes Laneplay erfordert, das nur sehr wenige Spieler in Public-Spielen überhaupt kennen und genügend Skill besitzen, um es anzuwenden. Außerdem ist das Harassment der Gegner meist zu schwach, um überhaupt einen Carrier einsetzen zu müssen, dieser ist in der Regel überflüssig.

Typische Carrier sind Helden aus der Klasse der Supporter

Meine Werkzeuge