Spielphasen

Aus Die deutsche Heroes of Newerth Wiki - wiki.hon-fans.de
(Weitergeleitet von Midgame)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Ein HoNspiel ist in der Regel in drei Phasen aufgeteilt, welche fließend ineinander übergehen. Es kann allerdings passieren, dass eine der Parteien bereits früh übermäßig stark (z.B. erfolgreiche Pushertaktik) wird und die letzte Phase damit nicht erreicht wird.

Earlygame

Als Earlygame (kurz "Early" genannt) bezeichnet man die erste Spielphase direkt vom Spielstart an. Die Spieler besitzen nur Grunditems und noch kein Ultimate. Tower sind im Earlygame in der Regel noch zu stark um zerstört zu werden, deswegen besteht das Ziel der Spielphase eher darin auf der eigenen Lane einen Vorteil gegenüber dem Gegner zu erreichen, indem man mehr Gold und Erfahrung sammelt (vor allem durch Harassment und geschicktes lasthitten und denien). Ein Tod im Early kann schwere Auswirkungen haben, da man durch die verlorene Zeit am Anfang sehr schnell ein bis zwei Level hinter dem Gegner zurückliegen kann, deswegen ist eine sichere Spielweise hier sehr wichtig und Risikoaktionen sind generell nicht ratsam. Erreicht ein Team in dieser Phase einen klaren Vorteil, ist dieser für den Gegner besonders schwer aufzuholen. Im Early sind Caster und Ranged-Helden gegenüber Melee-, Stärke- und Agilitätshelden (Carry) besonders stark.

Midgame

Das Midgame ist in der Regel die längste und variantenreichste Phase des Spiels. Jedes Team sucht beständig nach der Möglichkeit eine Lane einzureißen und möglichst viele Gegner zu gangen, während die Spieler gleichzeitig darauf achten müssen genügend Gold und Erfahrung zu sammeln, um in Ausstattung und Level nicht hinter den Gegner zu fallen. Die im Early für Spieler meist festen Lanes werden jetzt gelöst, Spieler verlassen öfter ihre eigene Lane zum gangen oder um auf einer anderen Lane zu helfen bzw. einen Vorteil zu erringen. Im Midgame haben schlechte Aktionen (wie der Tod vieler Mitspieler) in der Regel keine direkt spielentscheidende Wirkung und können später durch gutes Spiel wieder ausgeglichen werden. Besonders wichtig im Midgame ist oft die Mapcontrol.

Im Midgame haben in der Regel alle Heldentypen ausgeglichene Stärken und der gekonnte Einsatz der Ultimates hat hier besonders große Bedeutung.

Die Übergänge vom Earlygame ins Mid und vom Mid ins darauffolgende Lategame sind fließend und unterscheiden sich auch von Held zu Held. Meist definiert man den Beginn des Midgames als den Zeitpunkt, wenn der Held das Ultimate beherrscht bzw. einen anderen wichtigen Spell gemaxt hat, d.h. in der Regel Level 6 oder 7, spätestens 10. Das Midgame endet, sobald die Mehrzahl der Ultimates und Nukes ihre Stärke verliert und Carrys endgültig die Kontrolle übernehmen, d.h. zwischen Level 20 und 25.

Lategame

Als Lategame (kurz "Late" genannt) bezeichnet man die letzte Spielphase, die aufs Midgame folgt. Die Spieler haben hohe Level und hochwertige Items. Tower und gegnerische Creeps stellen in dieser Phase nahezu kein Hindernis mehr da. Ein verlorener Teamfight kann hier schnell zur Niederlage führen, da dem Gegner die gebotene Zeit in der Regel ausreicht um zur eigenen Basis durchzudringen und eine oder auch mehrere Lanes zu zerstören. Im Late können Agilitätshelden, insbesondere Carrys, meist den höchsten Schaden austeilen, während Stärkehelden hohe Mengen HP besitzen. Intelligenzhelden, insbesondere Nuker, richten nur noch vernachlässigbaren Schaden an und rücken daher eher in die Rolle des Supporters für das restliche Team. Intelligenzhelden sollten sich daher bemühen, das Spiel schon vor dem Lategame zu entscheiden, um dann nicht unterzugehen.

Da im Easymode schneller Gold und XP ausgeschüttet werden, wird das Lategame hier früher erreicht, was den einzelnen Helden je nach individuellen Stärken und Schwächen im Lategame Vor- oder Nachteile bringen kann.

Meine Werkzeuge